Bevölkerungsschutz

Ich hatte das große Glück im Jahr 2019 eine spontan gebildete Arbeitsgruppe aus kritischen und engagierten Mitstreitern aus dem Bereich Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und PSNV zusammenführen zu dürfen.

Gemeinsam machten wir uns auf einer Klausurtagung im wunderschönen Meißen intensiv und interdisziplinär Gedanken, wie der Bevölkerungsschutz im Freistaat Sachsen künftig aufgestellt sein sollte.

Die Ergebnisse dieser fachlichen Überlegungen sind in ein Thesenpapier geflossen, dass den sächsischen Koalitionsparteien (CDU, GRÜNE und SPD) Anfang September 2019 zu Beginn der Verhandlungen zur Verfügung gestellt wurde.

Glücklicherweise konnten wir eine Vielzahl unserer Anregungen anschließend im Koalitionsvertrag wiederfinden.

Hier kann das nach wie vor aktuelle Dokument jederzeit gern heruntergeladen werden.